Radio wechsel beim Baron

Technische Fragen an die Gemeinde....

Moderatoren: Ratte, xedos, arnd

Forumsregeln
Im Knowhow werden einige Themen angesprochen bitte zuerst dort lesen und/oder die Suche-Funktion im Forum verwenden. Beschreibe dein Problem möglichst genau und gebe nötige Informationen wie z.B. Baujahr, Motor, Getriebe... an. Nur so kann Dir schnell geholfen werden.
Antworten
protheus

Radio wechsel beim Baron

Beitrag von protheus »

Hmmm...ich glaub, ich nerv euch bestimmt schon mit meinen vielen Frage.. :D hab aber mal wieder ein Problem...: wollt bei meinem 91er Baron ein anderes radio reinbauen...momentan ist da ein Clarion Pu-Irendwas drin mit Cassettendeck. Das Radio kann mit nem Haltebügel entfernt werden. In dem Einbaurahmen dieses Teils sind die Anschlüsse "eingebaut"...wie bei ner alten Dockingstation für alte Notebooks....kann leider nicht erkennen, wie die Kabel nun weiter verlaufen, zumindest so weit um zu erkennen, ob da ne weiter Steckverbindung zwischen dem miesen Clarion-Einbaurahmen und der Baron Elektrik vorhanden ist, an der ich notfalls nen Adapter zu ISO ransetzen kann...? Oder muß ich etwa die Kabel trennen und den ISO-Anschluß selbst ranlöten? Wenn ja, welches Kabel ist wofür??

Vielen Dank

Matze aus Berlin

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 1394
Registriert: Do 15. Feb 2007, 12:29

Beitrag von Ratte »

guck mal hier

Den Einbaurahmen brauchst Du nicht, du kannst den Clarion Einschubrahmen
aus der Blende rausmachen. Vom Rahmen gehen zwei Stecker weg,
auf die bekommst du die Iso Adapterkabel, und dann kannst Du ein Radio deiner Wahl verbauen.
Wenn Du für das Clarion keine Verwendung mehr hast,und es noch funktioniert, hier, ich hätte Interesse :-)

protheus

Beitrag von protheus »

Naja...auf den Rahmen selbst sind zwei Stecker raufgeschraubt...aber für die gibts keinen Adapter. Die Kabel, welche vom rahmen weggehen, sind alles rot/weiß. Die Stecker sehen auch recht komisch aus...sind zwei (ein breiterer mit 7 Pins, darunter ein kürzerer mit 8 Pins). Wäre es möglich, dass es zwischen dem Rahmen und der baron Elektirk noch ne Steckverbinung gibt? Hab nen Satz ISO-Adapterkabel von baron auf ISO, aber die passen da nicht ran...:( Das Radio mit Rahmen kannste gerne haben, brauchs (sobald das neue drin ist) eh nicht mehr...funzt auch recht gut.

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 1394
Registriert: Do 15. Feb 2007, 12:29

Beitrag von Ratte »

protheus hat geschrieben:Wäre es möglich, dass es zwischen dem Rahmen und der Baron Elektrik noch ne Steckverbinung gibt?
genau, an dem Clarion Rahmen sind ca 20 cm Kabel dran,
und dann kommen die zwei Steckverbinder, an denen auch dein
Adapterkabel passen sollte, wenn du das richtige hast.

protheus

Beitrag von protheus »

Aha...naja, dann werd ich mich gleich mal Morgen früh an dem Ding versuchen. Kannst dann das Radio gerne haben. ich kanns Dir dann per Post zusenden und Du schickst mir einfach das Porto in nem Umschlag (Briefmarken sind Okay) zurück...ist das ein Angebot für Dich?? Hab da ne Frage zur Laufleistung eines Baron unter "Baron will nicht mehr" geschrieben...hast Du da ne Idee oder Ahnung?? :?

Benutzeravatar
Ploppysator
Beiträge: 1074
Registriert: Di 8. Jul 2008, 10:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Ploppysator »

Frage:

Ist bei dir nicht auch die Uhr (sofern du eine in der Konsole mit drin hattest (bei DIN Radios ab +/- 92er) mit an der Verkabelung am Radio Rahmen angesteckt? Dann musst du die Kabel einfach a) rot an den Strom (rot) und b) weiss an die Masse anschliessen, dass diese wieder geht.

Gruss

Ploppy
1975er Pontiac Ventura Coupé
1976er Cadillac Seville
1992er Ford Thunderbird LX
1993er Chrysler LeBaron 3.0 LX ;-)

protheus

Beitrag von protheus »

Jo...hab sone Uhr mit dran am Rahmen...dann werd ich das gleich morgen mal versuchen mit dem anschliessen. hab mir da jetzt cuh ne Alarmanlage geholt...hat alarm, funk-zv, erschütterungssensor und als besonderes gimmick nen motorfernstart in der fernbedienung...auch die fenster und licht lassen sich per funk ansteuern...;)

Benutzeravatar
bierdruck
Beiträge: 733
Registriert: Do 15. Feb 2007, 09:30

Beitrag von bierdruck »

und hier findest du einige Anleitungen http://www.chryslerfreunde.de/VoyagerR.html
Diskutiere niemals mit Idioten!
Die ziehen dich auf ihr Niveau runter -
und schlagen dich dann durch Erfahrung.

Benutzeravatar
Spoily
Beiträge: 9
Registriert: Mo 26. Feb 2024, 15:06

Re: Radio wechsel beim Baron

Beitrag von Spoily »

Hallo. Ich würde meine Uhr in der Mittelkonsole auch gerne wieder anschließen. Ich habe aber keinen Einbaurahmen wo ich die Uhr anstecken kann. Diese hat einen weißen Stecker mit 4 Kabeln: rot, schwarz, blau, gelb. Kann ich die einfach an die gleichfarbigen Kabel vom Radio-ISO-Stecker anschließen?

Wofür stehen die einzelnen Farben?
Rot=Zündplus?
Gelb=Dauerplus?
Schwarz=Masse?
Blau=Automatikantenne?

Masse ist klar. Dauerplus damit die Uhrzeit gespeichert bleibt, Zündungsplus damit die Uhr an geht?! Aber Antennenplus leuchtet mir in diesem Zusammenhang nicht ein.

Wie nahe binnich dran? 😀

Will ich einfach das falsche Kabel anschließen und es macht Bumm!!!

Gruß, Sebastian
LeBaron 06/1993 V6 3L
Wenn es wichtig ist, ist es nie leicht!

Antworten