Campingurlaub mit dem Le Baron

Campingurlaub mit dem LeBaron

 

Familienurlaub mit dem LeBaron? Camping mit Zelt und so? Kein Anhänger? Kann doch gar nicht gehen. So ein Auto hat doch kaum Kofferaum...

 

Den Gegenbeweis habe ich diesen Sommer (2007) mit unserem LeBaron angetreten. Geplant waren 2 Wochen Urlaub in der Eifel. Mal wieder so richtig Campen wie früher. Kein Mietzelt oder Caravan wie öfters in den letzten Jahren. Also alles aus dem Keller holen und zusammen stellen. Mitzunehmen waren neben den 2 Kindern (8 & 11) alles was man so benötigt als da wären:

 

Campingausrüstung:
Familienzelt (ca. 5x3m), drei Schlafsäcke, eine Doppelmatratze und eine Einfachmatratze (selbstaufblasend), zwei Strohmatten, eine Plane, Campingkochgeschirr, Kocher mit Ersatzkartuschen, Wasserkanister, Mini-Kühlschrank für's Insulin der Tochter, Besteck, Dosenöffner, Spül- und Geschirrtücher, Futter und Getränke für's erste Wochenende...
 
Spiel und Freizeit:
Boule, Volleyball, Kartenspiele, Reisespiele, Lego, Bücher, Schwimmbrillen und Badesachen, Kuscheltiere & Co
 
Technik:
Verlängerungskabel, Mehrfachsteckdose, Laptop, Kammera, Lampe, großer Knarrenkasten, Ladekabel für die Handys...
 
Klamotten:
Was man halt so in 2 Wochen benötigt

 

Als das ganze zusammengestellt war ging ich erstmal in die Garage und überlegte ob ich den Gepäckträger vom Ponti irgendwie auf den Kofferraum montieren kann. Ok - zu aufwendig, also packen wir doch einfach mal ein.

 

Eine halbe Stunde später war der Kofferraum üppig gepackt. Vorne war nur der Kühlschrank im Fußraum, Spielzeug und Reisetasche war hinter dem Fahrersitz untergebracht. Wichtig war ja, dass man das Dach bei Bedarf aufmachen kann (und wieder zu bekommt :-) ).

 

Ich kann dem LeBaron somit uneingeschränkte Campingtauglichkeit attestieren. OK - Meine Frau hätte nicht mehr rein gepasst. Die musste diesen Sommer aber leider so oder so arbeiten und war somit nicht eingeplant. Beim nächsten mal wird der Kofferraumgepäckträger also doch nötig sein...

 

Nach der problemlosen Fahrt fanden wir einen super schönen Campingplatz in Bollendorf direkt an der Luxemburger Grenze. übrigens ein wirklich schöner Platz. Klein und gemütlich. Einfach aber sauber. Der Chef, Wolfgang Plug, ist super freundlich. Hat den Platz Anfang des Jahres übernommen und setzt auf familienfreundliches Camping ohne grossen Schnickschnack. Auf dem Platz dürfen Lagerfeuer am Zelt gemacht werden. Das Städtische Freibad ist direkt nebenan und kann täglich kostenlos genutzt werden. Das ganze gibt's zu einem wirklich fairen Preis. Wir werden sicher nicht das Letzte mal dort gewesen sein.

 

Von diesem Standort aus haben wir dann Touren nach Luxemburg und durch die Vulkaneifel gemacht. Es gibt unendlich viele schöne Strecken und interessante Sehenswürdigkeiten. Die Umgebung bietet wo man hinschaut von der Natur geschaffene Highlights.

 

Traumhaft das Müllertal was zu langen Spaziergängen einlädt. Die Stadt Echternach in der wir unter anderem einen wunderschönen Trödelmarkt besuchen konnten. Auch die Stadt Luxemburg sollte man besucht haben. Trier ist auch direkt nebenan und einen Ausflug wert. Dann die vielen kleinen Orte, Burgen, Täler und Flüsse der Eifel. Hinter jeder Kurve tut sich was Neues auf.

 

14 Tage 24 Stunden lang mehr oder weniger offen. Der Regen hielt sich in Grenzen so dass es jeden Tag auch Cabriolet-Wetter gab. Fast jeden Tag ein Abstecher ins Schwimmbad, Abende vor dem Zelt. 100% Erholung ganz nah in der Natur. Ein Maulwurf unter unserem Zelt sorgte teilweise sogar für 200%ige Nähe zur Natur ;-)

 

am Zelt

 

Eifelimpressionen

 

Eifelimpressionen

 

Der Transporter

 

Burgen gibt es genug

 

Eifelimpressionen


Eingetragen von: arnd

Links

Hier könnt Ihr Links zu Bilderseiten, Diaschau, Zeitungsberichten und ähnlichen zum Event eintragen.

Neuen Link eintragen


lebaron.de © 2010 - 2022
Impressum | Datenschutz| Doku zu dieser Site | Spenden
Alle Veröffentlichungen von Mitgliedern auf diesen Seiten geben die Meinung des jeweiligen Mitglieds wieder!
Der Betreiber von LeBaron.de distanziert sich hiermit ausdrücklich von diesen Inhalten.